Wir stellen Gaia vor

29 April 2021

Wir stellen Gaia vor

Es ist bekannt, dass Gaia oder Mutter Erde, die große Göttin der frühen Griechen, aus dem Chaos des Nichts Leben ins Leben gerufen hat. Von Mutter Erde sprangen die Sternenhimmel, die Berge, Ebenen, Meere und jede Form, die das Auge trifft.

Die Sammlung selbst ist ein Symbol für die vier Kernelemente, die die Grundlage unserer Existenz bilden: Erde, Luft, Feuer und Wasser. Jedes Ornament skulptiert sich selbst in Formen, die die Essenz unserer kollidierenden Existenz gegenüberstellen.

Mit Formen, die von einem irdischen Reim sprechen und einer Komposition, die uns natürlich als Sternenstaub vereint, ist jedes Stück die Verkörperung von Gaias Potenz. Es ist die Wesentlichkeit der Elemente der Natur, die die Welt ausmachen, und es ist die Wesentlichkeit der Verzierung eines Gaia, die die Seele als Teil unserer kollateralen vergänglichen Existenz fühlen lässt. 


Hinterlassen Sie eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.

HEUTE ANMELDEN