Leitfaden zur Schmuckpflege

27. März 2021

Leitfaden zur Schmuckpflege

Nachdem Sie in ein schönes Schmuckstück investiert haben, ist es wichtig, über Nachsorge nachzudenken. Valeri Christina Schmuck wird aus hochwertigen Materialien hergestellt, die den Test der Zeit bestehen. Sie können jedoch zusätzliche Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass Ihr Schmuck so lange wie möglich frisch und neu aussieht. Finden Sie unten heraus, wie Sie Ihren Schmuck am besten pflegen können.

Bewahren Sie Ihren Schmuck richtig auf.

Wie Sie Ihren Schmuck aufbewahren und ausstellen. Eine falsche Lagerung kann zu Verwicklungen, Beschädigungen, Oxidation und Verfärbungen führen. Glücklicherweise gibt es einfache Möglichkeiten, dies zu verhindern.

- Halten Sie die Originalverpackungen und -beutel fest, in denen Ihr Schmuck ankommt. Sie sind mehr als nur hübsche Verpackungen. Sie sind eine sichere Möglichkeit, Ihren Schmuck aufzubewahren. Beutel und Schachteln schützen Ihren Schmuck vor äußeren Beschädigungen.

- Wenn Sie sich Sorgen über Anlaufen oder Verfärben machen, können Sie Ihren Schmuck auch in einer versiegelten Plastiktüte aufbewahren.

- Befestigen Sie Ihre Armbänder und Halsketten immer, bevor Sie sie aufbewahren, um Kratzer und Verwicklungen zu vermeiden.

- Achten Sie darauf, Ihren Schmuck nicht direktem Sonnenlicht und an einem kühlen, dunklen Ort auszusetzen.

Halten Sie Ihren Schmuck von Wasser, extremem Wetter und Chemikalien fern.

All diese Dinge können Schäden und Verfärbungen verursachen. Schmuckstücke zu haben, die man nie auszieht, klingt theoretisch sehr schön, ist aber in der Realität nicht die beste Idee.

- Entfernen Sie Schmuck beim Duschen oder beim Wassersport.

- Entfernen Sie Schmuck, wenn Sie Haushaltsreiniger oder Reinigungsmittel mit aggressiven Chemikalien verwenden.

- Vermeiden Sie das Tragen von Schmuck unter extremen Hitze- und Feuchtigkeitsbedingungen.

- Verwenden Sie beim Anziehen den Ansatz "Last On, First Off". Tragen Sie Make-up, Parfums und Lotionen auf, bevor Sie Ihren Schmuck anziehen. Wenn Sie sich ausziehen, ziehen Sie Ihren Schmuck vor der Kleidung aus, um Stolpersteine ​​zu vermeiden

Reinigen Sie Ihren Schmuck.

Ihr Schmuck kommt in engen Kontakt mit Ihrer Haut und sollte entsprechend gereinigt werden. Verwenden Sie regelmäßig ein weiches Poliertuch, um Ihren Schmuck sauber zu halten. Wie oft Sie reinigen sollten, hängt davon ab, wie oft Sie den Artikel tragen. Zum Beispiel kann ein Teil, das Sie täglich tragen, auch täglich gereinigt werden.

Wenn Sie Ihren Schmuck richtig pflegen, können Sie ihn über Jahre hinweg genießen.

Valeri Christina   


Hinterlassen Sie eine Nachricht

Kommentare werden genehmigt, bevor sie auftauchen.

BEGLEITEN SIE UNS